Vereinbarung mit einem Auftragsdatenverarbeiter

  • Home /
  • Verträge /
  • Vereinbarung mit einem Auftragsdatenverarbeiter
Vereinbarung mit einem Auftragsdatenverarbeiter

Beschreibung

Die gegenständliche Auftragsverarbeitervereinbarung ist eine Vereinbarung im Sinn von Art 28 Abs 3 DSGVO. Mit ihrer Hilfe werden die zwischen einem Datenverarbeiter und seinem Auftragsverarbeiter bestehenden Rechte und Pflichten umfassend geregelt.

Anwendungsfälle

Dieser Vertrag hilft Verarbeitern von personenbezogenen Daten (zB einem Freiberufler, EPU oder KMU) bei der Ausgestaltung des Rechtsverhältnisses zu deren Auftragsverarbeitern (zB ihrem IT-Dienstleister oder Cloudspeicherdienst).

Hinweise

Dieser Vertrag ist schriftlich abzuschließen.

Preis (inkl. Ust.)

€ 99,00
Höchste Qualität Durch einen Rechtsanwalt erstellt
Volles Rückgaberecht Ohne Angabe von Gründen
Komplett angepasst Vertrag genau nach Ihren Anforderungen

Noch mehr vertragen?

Andere Besucher waren an folgenden Verträgen interessiert

Vermächtnis
Erbrecht

Vermächtnis

Eine letztwillige Verfügung, in der einer begünstigten Personen bestimmte Vermögenswerte von Todes wegen vermacht werden.

€ 59,00 Mehr erfahren