Erbverzicht und/oder Pflichtteilsverzicht

Erbverzicht und/oder Pflichtteilsverzicht

Beschreibung

Durch die gegenständliche Vereinbarung verzichtet eine Person, die an sich erb- und/oder pflichtteilsberechtigt wäre, auf ihr Erbrecht und/oder auf ihr Pflichtteilsrecht. Dadurch wird das gesetzliche Erbrecht/Pflichtteilsrecht des Verzichtenden beseitigt.

Anwendungsfälle

Der Hauptanwendungsbereich der gegenständlichen Vereinbarung ist die Vorwegnahme der Erbfolge: Der künftige Erblasser überträgt bereits zu Lebzeiten Vermögenswerte, der Begünstigte gibt im Gegenzug einen Erb- und/oder Pflichtteilsverzicht ab.

Hinweise

Diese Erklärung ist in Notariatsaktform oder in der Form eines gerichtlichen Protokolls abzugeben.

Preis (inkl. Ust.)

€ 29,00
Höchste Qualität Durch einen Rechtsanwalt erstellt
Volles Rückgaberecht Ohne Angabe von Gründen
Komplett angepasst Vertrag genau nach Ihren Anforderungen

Noch mehr vertragen?

Andere Besucher waren an folgenden Verträgen interessiert

Bürgschaft als gemeiner Bürge
Sicherheiten

Bürgschaft als gemeiner Bürge

Ein Vertrag, durch den ein Bürge gegenüber dem Gläubiger nachrangig gegenüber dem Hauptschuldner für die Erfüllung einer Verbindlichkeit des Hauptschuldners einsteht.

€ 59,00 Mehr erfahren