Schenkungsvertrag über eine bewegliche Sache

Fahrnisschenkungsvertrag

Beschreibung

Dieser Vertrag regelt die wesentlichen Rechte und Pflichten des Geschenkgebers und des Geschenknehmers von Fahrnissen, also etwa von Einrichtungsgegenständen, Kunstwerken oder Sammlerstücken.

Anwendungsfälle

Dieser Vertrag findet Anwendung, wenn eine bewegliche Sache verschenkt wird. Bitte beachten Sie, dass wir auch auf spezielle Schenkungsvarianten angepasste Vertragsmuster anbieten (zB Schenkungsverträge über bestimmte Fahrzeuge oder Tiere), die für derartige Fälle besser geeignet sind.

Hinweise

Dieser Vertrag unterliegt keinen besonderen Formvorschriften, wenn der Schenkungsgegenstand sogleich übergeben wird. Wird der Schenkungsgegenstand nicht übergeben, ist die Notariatsaktsform einzuhalten.

Preis (inkl. Ust.)

€ 59,00
Höchste Qualität Durch einen Rechtsanwalt erstellt
Volles Rückgaberecht Ohne Angabe von Gründen
Komplett angepasst Vertrag genau nach Ihren Anforderungen

Noch mehr vertragen?

Andere Besucher waren an folgenden Verträgen interessiert

Bürgschaft als gemeiner Bürge
Sicherheiten

Bürgschaft als gemeiner Bürge

Ein Vertrag, durch den ein Bürge gegenüber dem Gläubiger nachrangig gegenüber dem Hauptschuldner für die Erfüllung einer Verbindlichkeit des Hauptschuldners einsteht.

€ 59,00 Mehr erfahren