Widerruf einer letztwilligen Verfügung

Widerruf einer letztwilligen Verfügung

Beschreibung

Durch diese Erklärung widerruft der Erklärende in der Vergangenheit abgegebene letztwillige Verfügungen (etwa ein Testament oder ein Vermächtnis). Nach dem Widerruf greift das gesetzliche Erbrecht ein oder es wird eine neue letztwillige Verfügung errichtet.

Anwendungsfälle

Tempora mutantur, nos et mutamur in illis. Änderungen im Verlauf der Zeit können dazu führen, dass eine abgegebene letztwillige Verfügung nicht mehr sachgerecht ist. Durch die gegenständliche Erklärung können Sie bereits abgegebene letztwillige Verfügungen widerrufen.

Hinweise

Diese Erklärung ist vom Vefügenden und drei volljährigen, sprachkundigen und unbefangenen Zeugen zu unterschreiben.

Preis (inkl. Ust.)

€ 29,00
Höchste Qualität Durch einen Rechtsanwalt erstellt
Volles Rückgaberecht Ohne Angabe von Gründen
Komplett angepasst Vertrag genau nach Ihren Anforderungen

Noch mehr vertragen?

Andere Besucher waren an folgenden Verträgen interessiert

Garantieerklärung
Sicherheiten

Garantieerklärung

Ein Vertrag, durch den ein Garant gegenüber dem Gläubiger (Garantienehmer) für die Erfüllung einer Verbindlichkeit des Hauptschuldners einsteht.

€ 59,00 Mehr erfahren