Schenkungsvertrag über Bargeld

Bargeldschenkungsvertrag

Beschreibung

Dieser Vertrag regelt die wesentlichen Rechte und Pflichten des Geschenkgebers und des Geschenknehmers von Bargeld.

Anwendungsfälle

Bargeld wird in geringem Umfang oftmals rein mündlich geschenkt, etwa wenn Eltern ihre Kinder unterstützen. Bei der Schenkung größerer Geldbeträge kann jedoch ein schriftlicher Vertrag sinnvoll sein. Der gegenständliche Vertrag dient solchen Zwecken.

Hinweise

Dieser Vertrag unterliegt keinen besonderen Formvorschriften, wenn der Schenkungsgegenstand sogleich übergeben wird. Wird der Schenkungsgegenstand nicht übergeben, ist die Notariatsaktsform einzuhalten.

Preis (inkl. Ust.)

€ 59,00
Höchste Qualität Durch einen Rechtsanwalt erstellt
Volles Rückgaberecht Ohne Angabe von Gründen
Komplett angepasst Vertrag genau nach Ihren Anforderungen

Noch mehr vertragen?

Andere Besucher waren an folgenden Verträgen interessiert

Bürgschaft als gemeiner Bürge
Sicherheiten

Bürgschaft als gemeiner Bürge

Ein Vertrag, durch den ein Bürge gegenüber dem Gläubiger nachrangig gegenüber dem Hauptschuldner für die Erfüllung einer Verbindlichkeit des Hauptschuldners einsteht.

€ 59,00 Mehr erfahren